morbus meniere - PROjectEAR - SchwerhörigenZentrum Tirol

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

morbus meniere

angebote
 

Ich, Werner Pfeifer, bin seit 1986 an Morbus Meniere erkrankt, am linken Ohr inzwischen taub und CI-Träger und rechts hochgradig schwerhörig. Meinen letzten Schub hatte ich im Jahr 2010. Wenn Sie Fragen haben, können Sie mich gerne kontaktieren.

Wenn Menschen mit Morbus Meniere unterwegs sind, ist ihre größte Angst, auf der Straße einen Schub zu erleben. Denn meist glaubt die Umgebung, der Betroffene sei betrunken. Und oft werden die Menschen dann auf der Straße liegengelassen oder in die Klinik eingeliefert. Der Betroffene selbst ist zu diesem Zeitpunkt meist nicht mehr in der Lage zu erklären, was mit ihm gerade geschieht.

Deshalb bieten wir den Betroffenen eine Karte im Scheckkartenformat an. Darauf stehen die wichtigsten Daten. Sie können diese Karte kostenlos bei uns bestellen:

info@projectear.com


 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü